Wenn dich keiner will…

November 25 , 2017 / Posted by Monica Deters / Allgemein / No Comments

Wenn dich keiner will…

Ich habe euch gesagt, dass ich mir mehr Zeit für mich nehme. Und so was kommt dabei raus… Man wird so schön emotional. Endlich komme ich wieder an meine Wurzeln. Das habe ich heute Nacht FÜR DICH geschrieben:

Wenn dich keiner will…

Es gibt diese eine Sekunde am frühen Morgen, wenn du noch zwischen Halbschlaf und Aufwachen bist, in dem dich wieder dieses schale und beklemmende Gefühl beschleicht. Du erinnerst dich daran, dass dein Leben nicht so läuft, wie du es dir wünscht. Ja, plötzlich fällt es dir wieder ein und das unangenehme Gefühl beschleicht dich erneut. Mühsam stehst du auf. Dein Herz ist schwer. Du bist frustriert. Es ist schon wieder Weihnachtszeit und dein Leben ist karg. Dein Konto so gut wie leer. Doch dein Herz ist voll. Voll mit Sehnsucht. Voll mit Liebe. Voll mit Ideen.

Doch keiner will dich…

Kennst du diesen kurzen Moment der tiefen Traurigkeit am Morgen? Den Moment der großen Enttäuschung? Der inneren Leere? Du hast dir so viel Mühe gegeben. Wir alle haben eine tiefe Sehnsucht in uns. Ist deine Sehnsucht auch, angenommen zu sein, gefragt zu sein und anerkannt zu sein? Dennoch ziehen andere mit Leichtigkeit an dir vorbei?

Denn keiner will dich…

Du hast so viel für deinen Erfolg getan. So viel gelernt. So viel studiert. So viel erarbeitet. Du hast lange Nächte darüber gegrübelt und entwickelt, hast jeden Tag dein Bestes gegeben. Warst voller Enthusiasmus. Du hast tief in deine Seele geschaut. Du warst bei erfolgreichen Kollegen, bei Schamanen, bei Coaches, bei Therapeuten und bei vielen mehr, nur um die Wahrheit des Lebens zu verstehen und den Sinn deines Lebens zu finden und weiter zu geben.

Doch keiner will dich…

Die Menschen finden den Weg nicht zu dir. Sie sind mit anderen Dingen beschäftigt. Wie kannst du sie nur überzeugen? Wie kannst du ihnen nur das vermitteln, was dir wichtig ist? Vielleicht denkst du auch manchmal, dass alle anderen erfolgreicher, schöner und glücklicher sind, nur du nicht? Warum ist das so? Du hattest immer die besten Absichten. Und du wolltest doch nur helfen… Etwas Gutes tun… Menschen stärken. Etwas für die Gesellschaft tun. Ein sinnerfülltes und fröhliches Leben leben. Und du siehst, dass die Welt deine Themen braucht.

Doch keiner will dich…

Wohin entwickelt sich die Welt? Irgendwie funktionieren die alten Gesetze nicht mehr. Alles ist anders. Zählen denn in dieser Welt nur noch Ellenbogen? Nur, wer am lautesten schreit wird erfolgreich? Sind die Menschen noch authentisch? Das ganze Netz ist voll mit Angeboten. Du hast das Gefühl, kaum einer nimmt sie an. Die Menschen beschäftigen sich mit allem anderen, nur nicht mit den wichtigen Themen. Keiner nimmt sie. Keiner kauft deine Themen oder Angebote oder hört dir zu. Das macht dich traurig. Dein Leben verändert sich. Du musst etwas verändern. Dabei hast du dir so viel Mühe geben.

Doch keiner will dich…

Warst du auch immer anders? Anders als die anderen? Auch ich war immer anders. Ich war schon immer eine Grenzgängerin. Eine Eckensitzerin. Eine Tiefdenkende. Eine Beobachtende. Ja, eine Außenseiterin. Okay, damit kann ich leben. Und ja, auch ich kenne diese Momente am Morgen. Oder am Abend. Oder tief in der Nacht, wenn alles ruhig ist. Und diese Momente machen auch mich traurig. Wenn man noch nicht den Erfolg hat, den man sich erhofft hat. Wenn man noch nicht da ist, wo man hingehört. Wenn alles so anstrengend ist.

Will mich denn keiner?
Liebt mich denn keiner?
Mag mich denn keiner?

Du hast kaum noch Freunde? Du hast keinen Partner? Du hast kaum noch Kollegen? Es haben sich viele Menschen von dir verabschiedet? Warum eigentlich? Du bist doch eigentlich sehr nett. Und fröhlich. Und humorvoll. Das macht dich sehr traurig. Manchmal weißt du nicht mehr weiter. Du hast Sehnsucht. Aber sie erfüllt sich nicht. Noch nicht…

Denn dann kommt wieder dieser andere Moment. Dieser Moment, der sich tief in dir rührt. Eine Art unerschütterliche Gewissheit, dass alles richtig ist, was du tust. Das du auf dem goldenen Weg bist, auch wenn dich heute noch keiner will. Der Weg ist hart. Der Weg ist karg. Doch es wird ihn geben, diesen einen Moment wo du es kaum fassen kannst, denn:

Plötzlich wollen sie dich!

Halte durch. Rette die Welt. Stärke die Menschen. Manchmal brauchen sie etwas länger als du.

Ich möchte dir Mut machen. Ich möchte dir sagen, dass du einfach weiter machen sollst. Vielleicht änderst du noch ein bisschen. Hauptsache du gibst nicht auf und verbiegst dich nicht für den leichteren oder schnelleren Erfolg. Er wird dich unglücklich machen. Geh deinen Weg, den deine innere Stimme sagt. Ich mache das auch!

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *